Archiv DetailArchiv Detail

Sie befinden sich hier:

  1. Über uns
  2. Presse
  3. Presse Archiv
Bildunterschrift: vl. Maximilian Hans, Sabine Richterich, Thomas Beckamp, Hatice Yalcin, Franz Rock, Amina Osmanovic und Ralf Henze (DRK-Kreisgeschäftsführer) bitten die Bevölkerung, dass DRK durch eine Fördermitgliedschaft zu unterstützen.

Rotes Kreuz sucht neue Fördermitglieder

Unter dem Motto „Aus Liebe zum Menschen“ startet das DRK dieses Jahr erneut eine Aktion zur Gewinnung von neuen Fördermitgliedern. Es werden neue Mitglieder gesucht, die die Arbeit finanziell in Form eines selbst festgelegten Jahresbeitrags unterstützen.     Weiterlesen

Die Siegergruppe Kreuztal im DRK-Kreisverband Siegen-Wittgenstein e.V.

Drei DRK-Kreisverbände stellten sich mit 12 Gruppen einem Leistungsvergleich

Den diesjährigen Leistungsvergleich führten die drei DRK-Kreisverbände Arnsberg, Olpe und Siegen-Wittgenstein gemeinsam durch. Neben 11 Gruppen aus den drei genannten Kreisverbänden nahm zusätzlich auch eine Wettbewerbsgruppe aus Bochum am Leistungsvergleich 2012 teil. Weiterlesen

Blutspendetermin in Eisern erfolgreich

Der Anfang Mai durchgeführte Blutspendetermin im Gemeindesaal der ev. Kirche in Eisern war mit 147 erschienenen Blutspendern gut besucht. Weiterlesen

Kleidersammlung sehr erfolgreich

Der DRK-Kreisverband Siegen-Wittgenstein e.V. ist mit dem Sammelergebnis, der heute bei schönem Frühlingswetter stattgefundenen Kleidersammlung, sehr zufrieden.     Weiterlesen

Bildunterschrift: vl. Melanie Graf (Kreisjugendrotkreuzleiterin), Patrick Gräbener (Stv. Kreisrotkreuzleiter) und Daniela Wißmann (Kreisrotkreuzleiterin) hoffen auf viele Kleiderspenden, damit die Sammelfahrzeuge bis zum Dach gefüllt werden können.

DRK ruft zu Altkleiderspenden auf

Das Deutsche Rote Kreuz führt am Samstag den 28.04.2012 seine bekannte Frühjahrs-Kleidersammlung in allen Straßen der Städte und Gemeinden in Siegen und Wittgenstein durch. Ab 8:00 Uhr werden die von Bürgerinnen und Bürgern an die Straßen gestellten Kleidersäcke, durch die ca. 500 ehrenamtlichen Helfer eingesammelt.     Weiterlesen

Seite 78 von 105.