Archiv DetailArchiv Detail

Sie befinden sich hier:

  1. Über uns
  2. Presse
  3. Presse Archiv
Vl. DRK-Schwester Christine Renard der Sozialstation Siegen erhält Hilfe von Jens Kamieth, um den Patienten Dieter Jäckel nach seiner Grund- und Behandlungspflege in seinen Spezialrollstuhl zu setzen.

Viele neue Eindrücke bei Pflegepraktikum für Landtagsabgeordneten Jens Kamieth

Ein Pflegepraktikum hat Landtagsabgeordneter und Siegen stellv. Bürgermeister Jens Kamieth heute beim häuslichen Pflegedienst des DRK-Kreisverbandes Siegen-Wittgenstein geleistet. Weiterlesen

Die Pflegedienstleitungen der Sozialstationen vor den Edelstahlwerken in Siegen-Geisweid. Bild DRK.

Deutsche Edelstahlwerke unterstützen Mitarbeiter bei Pflege

Die Deutschen Edelstahlwerke haben zum 1. April 2013 einen Kooperationsvertrag mit dem DRK-Kreisverband Siegen-Wittgenstein e.V. geschlossen. Dieser gewährleistet den Siegener Mitarbeitern des Edelstahlherstellers im Falle eines Pflegefalls in der Familie ein schnelles Beratungs- und Hilfsangebot der häuslichen Pflegestationen. Weiterlesen

von links:Ulla Gerhards (Kinderhospizdienst), Marita Hapke (2. Vorsitzende DRK Frauenverein), Birgit Krumm (Bereichsleitung Kinderinsel), Elly Vlam (Schatzmeisterin DRK Frauenverein), Sylvia Schürg (1. Vorsitzende DRK Frauenverein) bei der Spendenübergabe

Jahreshauptversammlung DRK Frauenverein Siegen e.V. in der DRK Kinderklinik

Sylvia Schürg konnte im ersten Jahr ihres Vorsitzes des DRK-Frauenvereins Siegen e.V. bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung Spenden in Höhe von 11.000 Euro an Siegener Einrichtungen verteilen. Weiterlesen

Kindergartenkinder des DRK-Kindergartens Kunterbunt in Anzahusen stehen stolz vor Ihrem selbst geschmückten Ostereierbaum

Strahlende Kinderaugen beim Osterbaum-Schmücken

Bereits seit 14 Jahren wird am Ortseingang in Wilnsdorf-Anzhausen der traditionelle Osterbaum mit Hilfe der Kindergartenkinder des DRK – Kindergarten Kunterbunt in Anzahusen geschmückt.   Weiterlesen

Die begeisterten und interessierten Testkandidaten von S-Mobil, erhielten im Siegener Lyz Ihre Smartphones, um in der Testphase bis 2015 die Online-Plattform zu auch mobil nutzen zu können.

Erstes Nutzer Café von S-Mobil 100

Am Dienstag, den 05.03.2013 fand im Siegener LYZ das erste Nutzer-Café mit allen Beteiligten des Forschungsprojektes „Sehr Mobil 100“, kurz S-Mobil, statt. 20 Senioren, die sich als Testkandidaten für das Projekt zur Verfügung gestellt haben, durften ihr neues Smartphone für die Testphase bis Januar 2015 in Gebrauch nehmen. Weiterlesen

Seite 71 von 107.