Archiv DetailArchiv Detail

Sie befinden sich hier:

  1. Über uns
  2. Presse
  3. Presse Archiv

Bundessieger in Erster Hilfe

Den diesjährigen 58. DRK-Bundeswettbewerb der Bereitschaften am 15. September 2018 in Siegen (DRK-Kreisverband Siegen-Wittgenstein) hat die Bereitschaft aus Arheilgen (DRK-Kreisverband Darmstadt-Stadt / DRK-Landesverband Hessen) gewonnen. Weiterlesen

Überreicht wurde der Scheck von Town & Country Botschafter Dr. Detlef Schildknecht aus Kreuztal. V.l. Dr. Schildknecht (Botschafter Town & Country Stiftung), Dr. Horchler (DRK Vorstand), Sarah Keller ( KiTa Weltenbummler)

Town & Country Stiftung spendet 1.000 € an die DRK-KiTa Weltenbummler

Der DRK- Kreisverband Siegen-Wittgenstein e.V. freut sich über eine erneute Spende der Town & Country Stiftung in Höhe von 1.000 €. Das Geld kommt der DRK-Kindertagesstätte „Weltenbummler“ zu Gute und wird für die Installation eines Therapiebalkens im Bewegungsraum verwendet. Weiterlesen

Lions Club Präsident Frank-Martin Bub, Sekretär Ulrich Kross und Förderverein-Vorsitzender Reiner Schmidt besuchten jetzt die DRK-Rettungshundestaffel und informierten sich aus erster Hand über die Verwendung ihrer Spende.

Lions Club unterstützt DRK-Rettungshunde- Leistungsstarke Funkgeräte konnten angeschafft werden

Mit einer großzügigen Spende unterstützte der Lions Club Siegen jetzt die DRK-Rettungshundestaffel im Kreisverband Siegen-Wittgenstein. Die ehrenamtlichen Rettungshundeteams sind auf Spenden angewiesen, um unter anderem das für den Einsatz erforderliche Equipment auf dem neuesten Stand zu halten. So waren jetzt neue digitale Funkgeräte notwendig, da mittlerweile der gesamte Funkverkehr im Ernstfall digital durchgeführt wird. Weiterlesen

Die erschienenen Delegierten hörten aufmerksam zu, was Präsidium und Vorstand auf der Kreisversammlung vortrugen.

DRK wird sich strategisch weiterentwickeln - Kreisversammlung in Dreis-Tiefenbach

Am Dienstag richtete der DRK-Kreisverband Siegen-Wittgenstein e.V. seine jährliche Kreisversammlung aus. Diesmal in Dreis-Tiefenbach und erstmals mit Präsidium und hauptamtlichen Vorstand. Insgesamt waren 115 stimmberechtigte Delegierte aus den Ortsvereinen und Frauenvereinen anwesend, zusätzlich rund 100 nicht stimmberechtigte Helferinnen und Helfer sowie hauptamtliche Abteilungs- und Einrichtungsleitungen. Dr. Martin Horchler, Vorstand des DRK-Kreisverbandes, begrüßte jeden Delegierten und Gast persönlich mit Handschlag. Weiterlesen

Gruppenbild der Teilnehmer mit den DRK-Betreuern

Barrierefreie Auszeit vom Alltag

Der DRK-Arbeitskreis Behindertenhilfe des Kreisverbandes Siegen-Wittgenstein unternahm vom 31.05.-03.06. mit 27 Teilnehmern und 27 Betreuern eine schönen Freizeit nach Trier. Weiterlesen

Seite 6 von 108.