Archiv DetailArchiv Detail

Sie befinden sich hier:

  1. Über uns
  2. Presse
  3. Presse Archiv
Renate Wingenroth erhielt von Landrat Andreas Müller (DRK-Kreisvorsitzender) sowie Heinz-Wilhelm Upphoff (stellv. Präsident des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe) das DRK-Ehrenzeichen, die höchste Auszeichnung für herausragende Arbeit im Verband.

Renate Wingenroth erhielt DRK-Ehrenzeichen

Es war keine alltägliche Ehrung, die am Mittwochabend während der Kreisausschusssitzung im Henry-Dunant-Haus des DRK-Kreisverbandes Siegen-Wittgenstein stattfand: Für außerordentliche Leistungen verlieh der Vorstand Frau Renate Wingenroth das Ehrenzeichen des Deutschen Roten Kreuzes – die höchste Auszeichnung, die innerhalb des Verbandes erlangt werden kann. Weiterlesen

Peter Metzm(Pflegedienstleitung), Katja Triesch, Heidi Adebamiro, Natascha Schmelzer-Grützmann und Pira Schmidt

Neue Sichtweise auf Pflege erhalten

Die Ausbildung zum Beruf des Altenpflegers ist in den letzten Jahren immer anspruchsvoller, umfangreicher und abwechslungsreicher geworden. So haben die Schüler neben der schulischen Ausbildung einen festen Ausbildungsbetrieb die Pflicht, diverse Praktika in anderen Pflegeeinrichtungen zu absolvieren. Weiterlesen

Zu Gast bei den Kollegen der Leitstelle

Allen Kollegen wird von Seiten der Geschäftsführung, der Abteilungsleitung und der Leitstelle die Möglichkeit gegeben, einen Tag in der Leitstelle zu Gast zu sein. Der Tag wird außerdem auch als Arbeitszeit gewertet. Weiterlesen

Symbolbild für die Haus-und Straßensammlung. Bildrechte: DRK Generalsekretariat

DRK startet Spendensammlung vom 29.1.-26.2.2016

Im Zeitraum vom 29.01. bis zum 26.02.2016 führt das Deutsche Rote Kreuz in Siegen-Wittgenstein seine jährliche Haus- und Straßensammlung durch. In vielen Kommunen des Kreises Siegen-Wittgenstein werden meist ehrenamtliche Rotkreuzmitglieder der Orts- und Frauenvereine, um finanzielle Unterstützung ihrer Wohlfahrts- und Hilfsorganisationsarbeit bitten. Weiterlesen

Melanie Graf (4.v.l) übergab einen Teil der gespendeten Spielzeuge an die Leiterin der DRK-Flüchtlingsunterkunft Bad Laasphe, Mireille Samaras (3.v.l) sowie an die Mitarbeiter Sara Fasolo, Ahmed Shir und Dogan Calli (v.l)

JRK Aktion „Kinderlächeln“ war ein großer Erfolg

Zur Weihnachtszeit fand im letzten Jahr die Aktion Kinderlächeln des Jugendrotkreuzes Siegen-Wittgenstein zusammen mit der myToys-Filiale in Siegen statt. Im Rahmen dieser Spendenaktion wurden Spielzeugspenden für die DRK Flüchtlingsunterkünfte in Bad Berleburg, Bad Laasphe und Burbach gesammelt. Weiterlesen

Seite 28 von 107.