Archiv DetailArchiv Detail

Sie befinden sich hier:

  1. Über uns
  2. Presse
  3. Presse Archiv
(vl.) Die DRK-Rettungsdienstmitarbeiter Kevin Dornhöfer und David Große-Lochtmann, die auf der Rettungswache Bad Berleburg stationiert sind, überprüfen mit Hilfe der neuen Software die Ausstattung eines Rettungswagens.  (Bild Matthias Böhl)

DRK-Rettungsdienst führt digitales Qualitätsmanagement ein

Siegen-Wittgenstein. Die Verwaltung und Organisation des Rettungsdienstes wird von Jahr zu Jahr anspruchsvoller – vor allem durch neu Anforderungen und Vorgaben des Gesetzgebers. Der DRK-Kreisverband Siegen-Wittgenstein, der im Auftrag des Kreises Siegen-Wittgenstein den Rettungsdienst in den Städten und Gemeinden (außer der Stadt Siegen) betreibt, setzt noch stärker auf moderne digitale Unterstützung, um die Arbeitsabläufe so effizient und einfach wie möglich zu gestalten. Hierzu setzt der DRK-Rettungsdienst in Siegen-Wittgenstein nun eine Softwarelösung der Firma EMC mit dem Namen Vision... Weiterlesen

Den Interessenten für die Ausbildung zum Rettungssanitäter, wurden von Rettungsassistentin Ramona Neuser  (links im KTW) und Lauryn Wüstenhöfer (Auszubildende zur Notfallsanitäterin) (rechts im KTW), ein Krankentransportwagen (KTW) vorgestellt.

Jobcenter und DRK fördern Rettungssanitäter für den Krankentransport

Das Rote Kreuz, welches den Rettungsdienst und Krankentransport im Auftrag des Kreises Siegen-Wittgenstein durchführt, geht gemeinsam mit dem Jobcenter neue Wege, um neue Mitarbeiter für den qualifizierten Krankentransport zu gewinnen. So konnten am 1. März 2018 die ersten 15 Bewerber/-innen zur Vorbereitung auf die Prüfung zum Rettungssanitäter im DRK-Ausbildungszentrum begrüßt werden. Weiterlesen