Archiv DetailArchiv Detail

Sie befinden sich hier:

  1. Über uns
  2. Presse
  3. Presse Archiv
Bildunterschrift: vl. Melanie Graf (Kreisjugendrotkreuzleiterin), Patrick Gräbener (Stv. Kreisrotkreuzleiter) und Daniela Wißmann (Kreisrotkreuzleiterin) hoffen auf viele Kleiderspenden, damit die Sammelfahrzeuge bis zum Dach gefüllt werden können.

DRK ruft zu Altkleiderspenden auf

Das Deutsche Rote Kreuz führt am Samstag den 28.04.2012 seine bekannte Frühjahrs-Kleidersammlung in allen Straßen der Städte und Gemeinden in Siegen und Wittgenstein durch. Ab 8:00 Uhr werden die von Bürgerinnen und Bürgern an die Straßen gestellten Kleidersäcke, durch die ca. 500 ehrenamtlichen Helfer eingesammelt.     Weiterlesen

Das Foto zeigt die Geehrten des DRK-Siegen-Nord vor dem DRK-Gebäude im Schneppenkauten.

DRK Siegen-Nord hatte erfolgreiches Jahr

Siegen. Der Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Siegen-Nord, Jens Kamieth, hatte einmal mehr die dankbare Aufgabe eine Jahreshauptversammlung zu leiten, die rundum ein erfolgreiches und engagiertes Jahr 2011 bilanzieren konnte. Auf der Basis einer stabilen finanziellen Kassenlage nahmen die Helferinnen und Helfer unter Führung von Christian Schmidt und Svenja Schweißfurt sowie die Aktiven des Frauenarbeitskreises unter der Leitung von Roswitha Breitenbach mit großem Einsatzwillen die anliegenden Einsätze wahr und taten unterm Strich wie selbstverständlich ihre Pflicht.     Weiterlesen

Fritz Saßmannshausen verstorben

Heute haben wir die traurige Pflicht Sie darüber zu informieren, dass der ehemalige Kreisgeschäftsführer des DRK-Kreisverbandes Siegen-Wittgenstein e. V., Herr Fritz Saßmannshausen, im Alter von 83 Jahren verstorben ist.     Weiterlesen

Bestanden die Einsatzprüfung für Rettungshunde: Susanne Gerhard mit „Blue“, Staffelleiter Günter Scheid mit „Leila“ und Andreas von Bülow mit „Luki Chester“  (v. links).

Rettungshunde sind fit für den Einsatz

DRK und Malteser organisierten gemeinsam eine Einsatzprüfung Weiterlesen

Pressebild 1: Teilnehmer aus Seniorenvertretungen und Verbundpartnern trugen Ihre Wünsche und Vorstellungen zur Entwicklung der Plattform „ Sehr-Mobil“ in einem Workshop im Henry-Dunant-Haus des DRK-Kreisverbandes Siegen Wittgenstein zusammen.

Siegen-Wittgenstein wird Modellregion für Bundesministerium

In der Modellregion Siegen-Wittgenstein soll mit Hilfe einer Projektförderung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) bis 2015 eine über Internet und Mobilfunk verbundene Plattform entwickelt werden, welche auf Mobilitäts- und Serviceangebote und auf vorhandene Hilfsbereitschaft vor Ort aufmerksam machen soll. Das Angebot soll sich vor allem an ältere Menschen richten. Gleichzeitig möchte man ein generationsübergreifendes Netzwerk von älteren Menschen und Menschen jüngerer Generationen aufbauen, um ehrenamtliche Hilfsbereitschaft in das Angebot integrieren zu können.     Weiterlesen

Seite 7 von 11.