Archiv DetailArchiv Detail

Sie befinden sich hier:

  1. Über uns
  2. Presse
  3. Presse Archiv

Landrat übergibt Baby-Mobil und Schwerlast-Rettungswagen für den Rettungsdienst

Landrat Andreas Müller hat jetzt zwei Fahrzeuge für den Rettungsdienst an den Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes übergeben: ein Baby-Mobil und einen Schwerlast-Rettungswagen. Es handelt sich dabei um Ersatzbeschaffungen für in die Jahre gekommene Fahrzeuge. Beide Rettungsfahrzeuge sind Mercedes Sprinter mit Dieselmotoren, die der strengen Euro-6-Norm entsprechen. Sie haben eine Leistung von 140 KW (rund 190 PS) und verfügen über vollautomatische Getriebe, Luftfederung und Schleuderketten. Das Koffermodul besteht aus Vollaluminium. Darüber hinaus sind die Fahrzeuge mit elektrischen Türeinzugshilfen ausgestattet. Die weiteren Ausstattungsdetails unterscheiden sich und sind auf den jeweiligen Einsatzzweck ausgelegt.