MeldungMeldung

DRK verabschiedet neue Vereinssatzung - Andreas Müller wurde zum DRK-Präsidenten gewählt

In der kürzlich in der Weißtalhalle stattfindenden DRK-Kreisversammlung wurde durch die Delegierten eine neue Satzung für den DRK-Kreisverband Siegen-Wittgenstein verabschiedet. Ab sofort wird statt eines 20- köpfigen ehrenamtlichen Vorstandes, nun ein neu gewähltes ehrenamtliches Präsidium die Grundausrichtung des Verbandes leiten. Die Geschäfte wird zukünftig ein hauptamtlicher Vorstand führen, welcher durch das Präsidium auf 6 Jahre bestellt wird.

zum Anfang