Bei Ereignissen mit Personenschäden wird die Rettungsdienstleitstelle je nach dem Ausmaß der Schadenslage, alle zur Verfügung stehenden eigenen Rettungsmittel alarmieren und einsetzen. Foto: F. Weingardt / DRK e.V.
SanitätsdienstSanitätsdienst

Sanitätsdienstausbildung

Ansprechpartner Ausbildung-Hilfsorganisation-Altkleider

Leitung
Herr Boris Wißmann


Tel: 0271-33716-0
Fax: 0271-33716-66

infodrk-siegen-wittgenstein.de 

Bismarckstraße 68
57076 Siegen

Diese Ausbildung aller Varianten entspricht unserem Teil 1 der Ausbildung zum Rettungshelfer-NRW (RettHe-NRW) und kann durch einen Ergänzungslehrlang sowie die staatl. Prüfung vervollständigt werden.

Zielgruppe

Für Betriebshelfer, Mitarbeiter in Arztpraxen und Apotheken und alle Interessierte, die ihre Kenntnisse der Ersten-Hilfe vertiefen möchten, sowie im Rahmen der Fachdienstausbildung der Hilfsorganisationen bieten wir die Sanitätsdienstausbildung an.

Seminarinhalte

  • Störungen der Atmung 
  • Vorbereitung und Assistenz bei der Intubation 
  • Herz-Kreislaufstörungen (Schock, Herzinfarkt, Angina pectoris) 
  • Vorbereitung und Assistenz beim Legen eines venösen Zugangs 
  • Vorbereitung von Injektionen und Infusionen 
  • Reanimation nach den aktuellen Algorithmen des ERC 
  • akute Schmerzzustände 
  • Traumaversorgung (Knochenbrüche, Schädelhirnverletzungen, Polytrauma) 
  • Hitze- und Kälteschäden 
  • Hygiene 
  • Dokumentation