HNR_Violett_Banner.jpg
Hausnotruf FunktionsweiseHausnotruf Funktionsweise

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Senioren
  3. Hausnotruf
  4. Hausnotruf Funktionsweise

Hausnotruf Funktionsweise

Service-Center

Frau Lea Schlösser

Beratung - Auftragsannahme

Tel: 0271-33716-0

Alleine zuhause? Aber sicher!

Viele Menschen möchten auch dann weiterhin in ihrem vertrauten Umfeld leben, wenn sie mit gesundheitlichen Risiken rechnen müssen.

Das ist kein Problem!

Ein Knopfdruck genügt und die DRK Haus Notrufzentrale sorgt Tag und Nacht dafür, dass :

1. ihre angegebenen Bezugspersonen informiert werden
2. bei der Buchung eines Komfortpaketes ein DRK-Mitarbeiter nach Ihnen schaut
3. bei einem medizinischen Notfall, die Rettungsleitstelle des Kreises Siegen-Wittgenstein informiert wird.

Wie funktioniert der Hausnotruf?

Der Hausnotruf-Sender ist so einfach zu bedienen, dass auch in kritischen Situationen nichts falsch gemacht werden kann:

Durch nur einen Tastendruck auf den schnurlosen Sender, haben Sie sofort eine Sprechverbindung mit unserer Hausnotrufzentrale: Rund um die Uhr, an 365 Tagen im Jahr

Der Rotkreuz-Mitarbeiter in der Hausnotrufzentrale hat durch Ihren Notruf sofort alle nötigen Angaben auf seinem Monitor, um Ihnen schnell und gezielt zu helfen: Er verständigt je nach Situation Ihre Angehörigen, die Nachbarn, oder den Rettungsdienst. 

Verschiedene Tasten sind für die Mitteilung von Abwesenheiten und Anwesenheiten vorprogrammiert. Eine "Lebensfunktions-Taste" muss täglich einmal gedrückt werden. Dies signalisiert, mir geht es gut. 

Die "Lebensfunktions-Taste" funktioniert nur wenn eine ständig funktionierende Telefonverbindung gewährleistet wird, da nur das Hausnotrufgerät einen Alarm senden kann.

Service-Center

Frau Sigrun Köster
- Abrechnung - Kostenübernahmen
- Vertragliches - Beratung

Tel: 0271-33716-0