Ambulante Pflege, DRK, Wohlfahrtsverband, Augentropfen, Hausbesuch, Patient, Pflegedienst, Pfleger, Pflegerin Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Häusliche PflegeHäusliche Pflege

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Senioren
  3. Häusliche Pflege

Das DRK pflegt - zu Hause!

Ansprechpartnerin Häusliche Pflege

Leitung Häusliche Pflege
Frau Stephanie Vor

Tel. 0160-3651018
Fax: 0271-33716-66

infodrk-siegen-wittgenstein.de 

Bismarckstraße 68
57076 Siegen

Ihr Häuslicher Pflegedienst in Siegen-Wittgenstein

Jeder Mensch braucht irgendwann in seinem Leben Hilfe, sei es aufgrund von Alter, Krankheit oder einer Behinderung. Die häuslichen Pflegedienste des DRK-Kreisverbandes Siegen-Wittgenstein und der Diakonie sorgen dafür, dass diese Hilfe zu Hause, in vertrauter Umgebung stattfinden kann.

Aufgabe der Pflegekräfte ist es, die Selbständigkeit alter, kranker oder hilfsbedürftiger Menschen so lange wie möglich zu erhalten. Oft kann dank der häuslichen Pflege eine Heimunterbringung oder ein Krankenhausaufenthalt verkürzt oder ganz vermieden werden. 

Je nach Pflegegrad und individuellen Anforderungen bieten die DRK-Pflegedienste sowohl Grundpflege als auch Behandlungspflege an. 

In weiten Teilen von Siegen-Wittgenstein stehen wir Ihnen mit dem Verbund der DRK-Häuslichen Pflege in Wilnsdorf/Siegen und Hilchenbach sowie der DRK-Häuslichen Pflege Burbach rund um die Uhr als vertrauensvoller und kompetenter Partner zu Verfügung.

 

 

Unsere Leistungen

Ambulante Pflege

Unser Anliegen ist es, kranken, alten und behinderten Menschen aller Konfessionen ihre häusliche Umgebung zu erhalten, ihnen durch qualifizierte Pflege, Fortführung des Haushaltes, Beratung in der Lebensführung, sowie Betreuung ein weitgehend selbstständiges Leben zu ermöglichen und ihre Mobilität zu erhalten. 

Ein besonderer Schwerpunkt unserer Arbeit ist die Befähigung zur Selbsthilfe durch Beratungs- und Anleitungsgespräche und Seminare in häuslicher Krankenpflege.

Je nach Pflegegrad und individuellen Anforderungen bieten wir sowohl Grundpflege als auch Behandlungspflege an. 

Leistungen der Grundpflege

  • Kommunizieren (z.B. Ursachenforschung für schlechte Kommunikation (fehlendes Hörgerät)
  • Mobilität (An- und Auskleiden, Gehen, Stehen, Treppensteigen)
  • Körperpflege (Waschen, Kämmen, Rasieren, Zahnpflege)
  • Ernährung (mundgerechte Zubereitung und Aufnahme der Nahrung)

Leistungen der Behandlungspflege

01 Deutsches Rotes Kreuz DRK, Einsatzbereiche / Aktivitaeten / Leistungen / Aufgaben, Sozialarbeit, Ambulante Pflege Hauspflege haeusliche Pflege, Strumpf, anziehen, Einmalhandschuhe, Betreuung
  • Blutzuckermessung (bei Erst- oder Neueinstellung von Diabetes-Patienten
  • Injektionen (Insulin, ärztlich verordnete Medikamente)
  • Anlegen und Wechseln von Wundverbänden
  • An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen
  • Anleitung zur Behandlungspflege (Beratung und Kontrolle des Kunden und der Angehörigen)

Mit unseren Angeboten geben wir Hilfestellungen und Unterstützung wo es notwendig ist, um Ihnen und Ihren Angehörigen das Leben zu erleichtern, gleich ob Sie akut oder chronisch erkrankt; vorübergehend oder auf Dauer hilfs,- oder pflegebedürftig sind.

Wer kann häusliche Krankenpflege in Anspruch nehmen?

  • chronisch Ekrankte
  • kurzzeitig Erkrankte
  • behinderte Menschen
  • pflegebedürftige Menschen jeden Alters

Häusliche Pflege ganz in Ihrer Nähe

  • Wir helfen Ihnen, damit Sie zuhause bleiben können. 
  • Wir wollen, dass Sie sich sicher fühlen. 
  • Wir entlasten Ihre Angehörigen.
  • Wir beraten Sie gerne in allen pflegerelevanten Bereichen. 
  • Wir richten unsere Pflege nach Ihren individuellen Bedürfnissen aus. 
  • Unser Pflegepersonal besteht aus examinierten Pflegekräften,
    daher können wir Ihnen eine hochqualifizierte Versorgung anbieten. 
  • Wir sind durch unseren Bereitschaftsdienst rund um die Uhr für Sie da. 
  • Wir versorgen Sie mehrmals täglich, selbstverständlich auch an Sonn- und Feiertagen. 
  • Wir arbeiten Hand in Hand mit Ihrem Hausarzt.  

Alle Leistungen aus einer Hand

  • Beratung rund um die Pflege 
  • Grundpflege (Waschen, Duschen, Baden) 
  • Behandlungspflege (Verbände, Spritzen, RR, Puls, BZ-Kontrollen, Medikamentengabe usw.) 
  • Unterstützung bei Infusionstherapie, Stomaversorgung, parenterale Ernährung usw. 
  • Nachsorgebehandlung nach ambulanten Operationen 
  • Hauswirtschaftliche Versorgung (Putzen, Kochen, Einkäufe usw.) 
  • Haushaltsweiterführung bei krankheitsbedingter Abwesenheit der Mutter (bei Kindern unter 12 Jahren)
  • Betreuungsleistungen
  • Krankenhausvermeidungspflege
  • Urlaubs- und Verhinderungspflege (Entlastung für pflegende Angehörige)
  • Menüservice
  • Hausnotruf 
  • Behindertenfahrdienst 
  • Schulungskurse für pflegende Angehörige 
  • Bei der Besorgung der für die Pflege notwendigen Verordnungen von Ihrem Hausarzt 
  • Wir kümmern uns um Ihre Abrechnung mit den Pflege- und Krankenkassen 
  • Wir beraten Sie gerne in allen pflegerelevanten Bereichen mit den dazu gehörenden bedarfsgerechten Finanzierungsmodellen der Pflege,- und Krankenkassen
  • Wir informieren bzw. helfen Ihnen beim Ausfüllen von Pflegegeldanträgen
  • Im Umgang mit den Einstufungsbedingungen des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen sind wir kompetente Ansprechpartner 
  • Beschaffung von notwendigen Pflegehilfsmitteln wie Pflegebetten, Rollstühle, Gehhilfen, Toilettenstühle, usw. 
  • Wir vermitteln Ihnen Kurzzeitpflegeplätze und versorgen Sie auch gerne bei Abwesenheit der Angehörigen mehrmals täglich zuhause 
  • Wir unterstützen nicht abrechenbare Leistungen (Begleitung zum Arzt, Apothekengänge)
  • Seelsorge und Sterbebegleitung auf Wunsch

Wo kann ich mehr erfahren?

Für weitere Auskünfte setzen Sie sich bitte direkt mit unseren Häuslichen Pflegeteams in Ihrer Nähe oder unserem Kreisverband unter 0271-33716-0 oder infodrk-siegen-wittgenstein.de  in Verbindung. 

Wir beraten Sie gerne anhand Ihrer individuellen Situation und klären auch die Fragen der Finanzierung. Wir erstellen Ihnen ein individuelles Leistungsangebot, das Ihrem selbstbestimmten Leben und Ihrem Bedarf entspricht. Sie entscheiden dann selbst, welche Leistungen Sie konkret haben möchten. Das DRK setzt dann qualifizierte Mitarbeiter ein, die sie regelmäßig betreuen.

Wenn Sie keine Leistungen der Pflegeversicherung erhalten, bietet das DRK sein Angebot zum gleichen Preis als Privatleistung an.

Das könnte Sie auch interessieren