Die Tagespflege des DRK. Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Tagespflege Dreis-TiefenbachTagespflege Dreis-Tiefenbach

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Senioren
  3. Tagespflege Dreis-Tiefenbach

Tagespflege für Senioren im Haus Am alten Bahnhof

Ansprechpartnerin DRK-Tagespflege

Frau Esther Lock
Verantwortliche Pflegekraft

DRK-SiWi Hilfsdienste gGmbH

Mo-Fr. 8-16 Uhr
Tel: 0271 30396118
Mobil: 0151 44568218

Bismarckstraße 8
57250 Netphen Dreis-Tiefenbach

Tagespflege ist mehr als ein "Verwahrort"

Der Besuchsdienst des DRK.

Nutzer unserer Einrichtung sind keine „Kunden“ oder „Heimbewohner“, sie sind unsere Gäste!

Und mit Gästen geht man freundlich, respektvoll und höflich um.

Von Mo-Fr. morgens 8:00 Uhr bis nachmittags 16:00 Uhr bieten wir einen strukturierten Tagesablauf an:


Nach einem gemeinsamen Frühstück gibt es aktivierende Angebote, bei denen jeder Gast frei entscheiden kann, ob er mitmachen möchte oder nicht.

Von Verbesserung der Beweglichkeit, über gemeinsames Singen, bis hin zum Spazierengehen im Sinnesgarten hinter dem Haus gibt es ein vielseitiges Angebot an Betätigungsfeldern – und wer sich nicht betätigen möchte, kann im Ruheraum eine Auszeit nehmen …

Wer will, kann bei den Vorbereitungen zum Mittagessen helfen.

Nachmittags werden erneut verschiedene Angebote gemacht, die unsere Gäste nutzen können.

Die Würde und die persönlichen Bedürfnisse unserer Gäste stehen stets im Mittelpunkt unseres Tuns.

Unsere Einrichtung

  • ist ca. 300 qm groß und besteht aus:
  • großem und kleinem Aufenthaltsraum
  • Küche
  • Ruheraum
  • Pflegezimmer
  • Werkraum
  • (Pflege-)Bad
  • WC
  • Dienstzimmer
  • Personalräumen
  • Selbstverständlich sind alle Gästebereiche rollstuhlgerecht und barrierefrei.
  • Im teilüberdachten Außenbereich stehen eine große Terrasse und ein Sinnesgarten mit Hochbeeten zur Verfügung.

Was Sie von uns erwarten können:

  • Kompetente und individuelle Pflege- und Betreuungsleistungen
  • einen strukturierten Tagesablauf
  • Angebote ohne Überforderung
  • gesunde und frisch zubereitete Mahlzeiten
  • Beachtung von evtl. ärztlich verordneten Diätvorschriften
  • Kooperationen mit Partnern vor Ort

Sie sind bei uns gut aufgehoben!

Hol- und Bringservice

Für mobil eingeschränkte Personen steht von montags bis freitags ein Hol- und Bringeservice des DRK zur Verfügung. Hierzu können Sie sich einfach bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern anmelden.

  • Für wen ist das geeignet?

    Wir sind da für:

    • Senioren, die nicht immer allein zuhause bleiben möchten
    • Menschen mit dementiellen Veränderungen
    • Senioren mit eingeschränkter Mobilität
    • Menschen mit Behinderungen
  • Was kostet die Tagespflege?
    • Die Kosten für die Pflege und Betreuung werden von den Pflegekassen festgelegt.
    • Entsprechend einer evtl. vorliegenden Pflegegrad-Einstufung rechnen wir direkt mit den Kostenträgern ab. Eventuell bleibt eine Eigenbeteiligung übrig, die ggf. vom Sozialamt getragen werden kann.
    • Sie leisten einen Eigenanteil pro Tag für sog. „Hotelkosten“ – Mahlzeiten, Reinigung, Energie, Verbrauchsmaterialien etc.
    • Der Hol- und Bringdienst ist kostenpflichtig und wird von den Kostenträgern bezuschusst oder komplett übernommen.
  • Muss man dann immer kommen?

    Nein – Sie legen selbst fest, wie oft und wie lange Sie jeweils unser Gast sein möchten. Selbstverständlich können Sie von montags bis freitags von morgens bis nachmittags da sein; Sie können auch ein- oder zweimal in der Woche für einen halben Tag lang kommen oder halbe Tage oder einen ganzen Tag lang – je nach Wunsch.

    Ihre Zeiten legen Sie individuell mit unserer Leiterin fest. Bitte sprechen Sie einen Termin mit uns ab. Die Kontaktdaten finden Sie oben auf der rechten Seite.