DRK Fahrdienst Behinderter Foto: A. Zelck / DRK e.V.
BFD über 27 JahreBFD über 27 Jahre

Bundesfreiwilligendienst (BFD) über 27 Jahre

Ansprechpartnerin Personalabteilung

Abtl-Leiterin
Frau Anke Schulte-Nienhaus

Tel: 0271-33716-0
Fax: 0271-33716-66

infodrk-siegen-wittgenstein.de 

Bismarckstraße 68
57076 Siegen

Bundesfreiwilligendienst in Teilzeit (über 27 Jahre)

Menüservice des DRK.

Sie wollten sich schon immer sozial engagieren? Ihnen liegt sehr viel daran, Ihren Mitmenschen zu helfen und ältere oder kranke Menschen und deren Familien zu unterstützen. Sie möchten Ihre persönlichen Fähigkeiten für andere zur Verfügung stellen und gleichzeitig ihre eigene Sozialkompetenz weiter ausbauen?

Dann bewerben Sie sich bei uns für den Bundesfreiwilligendienst in Teilzeit.

Für wen ist der BFD in Teilzeit interessant?

Die neue Möglichkeit für über 27jährige (Frauen und Männer), den Bundesfreiwilligendienst in Teilzeit zu leisten, möchten wir gerne allen Interessierten anbieten:

  • Rentnern/Erwerbsminderungsrentnern
  • Arbeitssuchenden
  • Studenten
  • Hausfrauen
  • Wiedereinsteigern
  • Allen, die sich auf eine Ausbildung in einem sozialen Beruf vorbereiten möchten 

Nutzen Sie Ihre Zeit, um Erfahrungen mit Hilfebedürftigen zu sammeln. Erfahren Sie, wieviel  Freude Sie Ihren Mitmenschen mit kleinen Hilfestellungen geben können und sammeln Sie all die dankbaren Blicke und netten Worte ein, die Ihrem Leben einen tiefen Sinn und das wohlige Gefühl des Gebraucht-Werdens geben.

In welchen Bereichen können Sie den BFD in Teilzeit ausüben?

Das DRK Siegen-Wittgenstein ist in folgenden Bereichen tätig:

 

Dabei können Sie mit Ihren Fähigkeiten den Alltag für unsere Hilfebedürftigen und deren Familien angenehmer gestalten, wie z.B. Fahrdienste, Hilfstätigkeiten in Haus und Garten, Botendienste, Begleitung und Betreuung der Familien und Unterstützung unserer Mitarbeiter in der ambulanten Pflege und den Kindergärten.

Wie lange dauert der BFD und wie wird er vergütet?

Wir bieten Ihnen für die Dauer von 6 – 18 Monaten eine abwechslungsreiche und Ihren Fähigkeiten entsprechende Tätigkeit bei weitgehend freier Zeiteinteilung mit einer durchschnittlichen Stundenzahl von 20 Stunden pro Woche an, die Zahlung eines monatlichen Taschengeldes von 165 € und einen wohnortnahen Einsatzbereich. 

  • Bei den Sozialversicherungen ist der Bundesfreiwilligendienst einem Ausbildungsverhältnis gleichgestellt.
  • Die Beiträge für Renten-, Unfall-, Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung zahlt die Einsatzstelle.

Gleichzeitig können Sie Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt durch ein qualifiziertes Abschlusszeugnis stärken und unsere breite Palette der Fortbildungsangebote nutzen.

Stellenangebote

Bundesfreiwilligendienst (w/m/d)

Siegen, Hilchenbach, Wilnsdorf, Burbach Du willst Dich sinnvoll und sozial engagieren? Wir suchen genau Dich. Bundesfreiwilligendienstler (w/m/d) Als Verband der freien Wohlfahrtspflege, anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und als...
Weiterlesen PDF herunterladen Jetzt online bewerben

Seite 1 von 1

Ansprechpartner

Informationen zu freien Stellen für den Bundesfreiwilligendienst erhalten Sie in der Personalabteilung. (siehe rechte Spalte unter Ansprechpartner)

Nutzen Sie auch unser Bewerbungsformular für den Bundesfreiwilligendienst beim DRK.

Weitere allgemeine Informationen erhalten Sie auch unter:

www.bundesfreiwilligendienst.de

www.facebook.com/drkwlbfd