Sie sind hier: Presse » Nachruf: Karl-Ludwig Ehrhardt

Ansprechpartner Öffentlichkeitsarbeit/ Projekte/ KoKoS/ EDV

Marcus Sting

Herr Marcus Sting

Tel: 0271-33716-0
Fax. 0271-33716-66
info@drk-siegen-wittgenstein.de

Bismarckstraße 68
57076 Siegen

Nachruf: Karl-Ludwig Ehrhardt

Tief betroffen nehmen wir Abschied von Herrn Karl-Ludwig Ehrhardt der am 12. Oktober 2018 im Alter von nur 63 Jahren von uns gegangen ist.

Karl-Ludwig Ehrhardt war ein Rotkreuzler mit Leib und Seele. Er begann im Jahre 1980 seine Tätigkeit als Rettungssanitäter beim DRK-Kreisverband Siegen-Wittgenstein e.V. Schon drei Jahre später übernahm er die Leitung der DRK-Rettungswache in Burbach-Wahlbach. Auch als Wachleiter war es ihm ein großes Anliegen, nicht nur organisatorische und Verwaltungsaufgaben zu übernehmen, sondern immer aktiv in den Rettungsdienst eingebunden zu sein.

In den dreieinhalb Jahrzehnten als Leiter der Rettungswache in Burbach-Wahlbach hat sich der Verstorbene auch immer ganz besonders für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und deren Belange eingesetzt. Dabei hatte er mit großem Interesse immer auch den Menschen und nicht nur den Mitarbeiter im Blick und gab Hilfestellungen, wo immer es ihm möglich war. Seine liebevolle Art war ein großer Gewinn für das gesamte Team.

Darüber hinaus war Karl-Ludwig Ehrhardt viele Jahrzehnte lang ehrenamtliches Mitglied im DRK-Ortsverein Burbach, in dem er mit außergewöhnlichem Engagement zum Wohle der Menschen und des Deutschen Roten Kreuzes mitgewirkt hat.

Mit Karl-Ludwig Ehrhardt verlieren wir einen beliebten, überaus geschätzten und hoch angesehenen Kameraden und einen außergewöhnlichen Menschen, der sich mit Tatkraft, Energie und intensivem persönlichen Engagement für seine Kolleginnen und Kollegen sowie das Deutsche Rot Kreuz eingesetzt hat.

Wir sind dankbar, Karl-Ludwig Erhardt gekannt zu haben. Für seine ganz besondere, zu tiefst mitmenschliche Art werden wir ihn immer in Erinnerung behalten und ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

15. Oktober 2018