Sie sind hier: Presse » Das Rote Kreuz überraschte mit Gratis-Kaffee

Ansprechpartner Öffentlichkeitsarbeit/ Projekte/ KoKoS/ EDV

Marcus Sting

Herr Marcus Sting

Tel: 0271-33716-0
Fax. 0271-33716-66
info@drk-siegen-wittgenstein.de

Bismarckstraße 68
57076 Siegen

Das Rote Kreuz überraschte mit Gratis-Kaffee

„DRK - kein kalter Kaffee“ - Das Rote Kreuz hat zum diesjährigen 8. Mai am Siegener Bahnhof Passanten mit einem Gratis-Kaffee überrascht.

(vl.) Stefan Bassil (Stellv. Kreisrotkreuzleiter) und Heinz-Wilhelm Upphoff (stellv. Präsident des DRK-Landesverbandes Westfalen Lippe und Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Eiser-feld/Eisern) verteilten Gratis-Kaffee am Siegener Bahnhof.

(vl.) Stefan Bassil (Stellv. Kreisrotkreuzleiter) und Heinz-Wilhelm Upphoff (stellv. Präsident des DRK-Landesverbandes Westfalen Lippe und Vorsitzender des DRK-Ortsvereins Eiser-feld/Eisern) verteilten Gratis-Kaffee am Siegener Bahnhof.

„Wir wollten anlässlich des heutigen Weltrotkreuztages mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen und ihnen eine kleine Freude bereiten“, sagte Annemarie Bender, die Vizepräsidentin  des DRK-Kreisverbandes Siegen-Wittgenstein. Gemeinsam mit Dr. Martin Horchler, dem Vorstandsvorsitzenden des DRK-Kreisverbandes, Joachim Steinbrück und Stefan Bassil aus der Kreisrotkreuzleitung sowie Heinz-Wilhelm Upphoff (Vizepräsident des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe und Ortsvereinsvorsitzender), überreichten sie viele Male einen „Kaffee für unterwegs“.

„Wir haben heute viele überraschte Gesichter gesehen, dass wir als DRK einen Gratis-Kaffee angeboten haben. Wir wollten darauf aufmerksam machen, dass wir eine tolle Truppe mit viel Teamgeist und vielseitigen Engagement sind. Wer sich auch im DRK engagieren möchte, darf sich gerne an unsere Servicestelle Ehrenamt im Kreisverband wenden“, sagt Dr. Martin Horchler.

Hintergrund zum Weltrotkreuztag
Am 8. Mai 1828 wurde Rotkreuz-Begründer Henry Dunant geboren. Auf seine Initiative begann vor 155 Jahren die Geschichte der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung, zu der inzwischen weltweit 191 nationale Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften gehören. Dunants Geburtstag wird alljährlich international als Weltrotkreuztag begangen. 

 

 

8. Mai 2018