Sie sind hier: Presse » DRK-Ortsverein Eiserfeld/Eisern nahm am Landeswettbewerb teil

Ansprechpartner Öffentlichkeitsarbeit/ Projekte/ KoKoS/ EDV

Marcus Sting

Herr Marcus Sting

Tel: 0271-33716-0
Fax. 0271-33716-66
info@drk-siegen-wittgenstein.de

Bismarckstraße 68
57076 Siegen

DRK-Ortsverein Eiserfeld/Eisern nahm am Landeswettbewerb teil

Beim 64. DRK-Landeswettbewerb, der am Samstag, 3. September 2016, in Nottuln stattfand, siegte die Rotkreuzgemeinschaft Ibbenbüren aus dem DRK-Kreisverband Tecklenburger Land. Aus demselben DRK-Kreisverband stammen die Sieger des Jugendrotkreuz-Landeswettbewerbs der Stufe III, die „Kampfratten“. Die Wettbewerbsgruppe aus dem DRK-Ortsverein Eiserfeld/Eisern belegte den 15. Platz.

Am DRK-Landeswettbewerb, den der DRK-Landesverband Westfalen-Lippe in Nottuln veranstaltet hat, nahmen 16 Siegergruppen der diesjährigen DRK-Kreiswettbewerbe in Westfalen-Lippe teil. Sie wurden unter anderem mit inszenierten Notfällen konfrontiert, deren „Opfer“ – realitätstreu von der Realistischen Unfalldarstellung geschminkt und überzeugend mimend – sie unter den Augen von Schiedsrichtern angemessen mit Erste-Hilfe-Maßnahmen versorgen mussten. Parallel zum DRK-Landeswettbewerb fand am Samstag in Nottuln der Jugendrotkreuz-Landeswettbewerb der Stufe III für 17- bis 27-jährige Jugendrotkreuzlerinnen und Jugendrotkreuzler statt.

An diesem Wettbewerb nahmen neun Gruppen teil. Auch die Jugendrotkreuzler mussten ihr Know-how in der Ersten Hilfe unter Beweis stellen. Andere Themenbereiche waren unter anderem „Rotkreuzwissen“ (Memory-Spiel zum Thema Blutspende) oder „Soziales“. Hier lautete die Aufgabe, für eine zehnköpfige Gruppe von Flüchtlingskindern im Alter von neun bis 13 Jahren ein Projekt zum Thema „Gemeinsam Musik machen“ zu planen.
 
„Dank und Respekt für alle, die in den letzten eineinhalb Jahren zur Flüchtlingshilfe des Deutschen Roten Kreuzes beigetragen haben“, bekundete DRK-Präsident Dr. Rudolf Seiters. Er gehörte zu den Gästen, die der Präsident des DRK-Landesverbandes Westfalen-Lippe, Dr. Fritz Baur, am vergangenen Samstag in Nottuln begrüßte.
 
Der DRK-Landesverband Westfalen-Lippe ist einer von 19 Landesverbänden im Deutschen Roten Kreuz. Er umfasst 38 Kreisverbände mit 268 Ortsvereinen und über 26.000 ehrenamtlich aktive Mitglieder.


Platzierungen DRK-Landeswettbewerb am 3. September 2016 in Nottuln
    

 weitere Bilder findet Ihr unter:   https://www.facebook.com/Deutsches-Rotes-Kreuz-Ortsverein-EiserfeldEisern-eV-817935031557548/photos/?tab=album&album_id=1321072347910478

Kreisverband

Rotkreuzgemeinschaft

1. Tecklenburger Land  

 Ibbenbüren

2. Unna

Kamen

3. Brilon

Marsberg

4. Arnsberg 

Sundern

5. Olpe

Wenden 1

6. Altkreis-Meschede

Meschede/Eslohe

7. Coesfeld 

Buldern

8. Witten  

Witten

9. Olpe 

 Wenden 2

10. Gelsenkirchen 

Resse

11. Herford-Stadt

Herford-Stadt

12. Borken 

Heiden

13. Paderborn 

Hövelhof

14. Hagen 

Haspe

15. Siegen-Wittgenstein 

Eiserfeld/Eisern

16. Steinfurt  

Altenberge

                                                         

 



Platzierungen JRK-Landeswettbewerb der Stufe III (17- bis 27-Jährige) am 3. September 2016 in Nottuln

 

Kreisverband 

Gruppe

1. Tecklenburger Land                           

   Kampfratten

2. Warendorf-Beckum 

Wie macht das Motorboot

3.. Höxter  

Der Rentnerverein

4. Steinfurt 

 ND Bienchen

5. Paderborn

Paderborn

6. Coesfeld

Blaulicht Express

7. Altkreis-Meschede  

Rettungszwerge

8. Borken   

F.A.N. First Aid Nerds

9. Brilon  

Funny Sani

 

                                                                 

 

 

https://www.facebook.com/DRKLaWe/?fref=ts

5. September 2016