Sie sind hier: Presse » Neue DRK-Kita Weltenbummler in Siegen fast ausgebucht

Ansprechpartner Öffentlichkeitsarbeit/ Projekte/ KoKoS/ EDV

Marcus Sting

Herr Marcus Sting

Tel: 0271-33716-0
Fax. 0271-33716-66
info@drk-siegen-wittgenstein.de

Bismarckstraße 68
57076 Siegen

Neue DRK-Kita Weltenbummler in Siegen fast ausgebucht

Im Neubau der DRK-Kindertagesstätte „Weltenbummler“ im Siegener Ernstweg haben die Handwerker nach sechsmonatiger Bauzeit das Feld geräumt und die Kinder und Erzieherinnen konnten ihren neuen Kindergarten endlich übernehmen.

Siegens Stadträtin Babette Bammmann mit DRK-Kreisgeschäftsführer Ralf Henze sowie Kita Leiterin Jana Motschnig im Kreis der Kindergartenkinder in der neuen Kita Weltenbummler im Ernstweg 15 in Siegen.

Siegens Stadträtin Babette Bammmann mit DRK-Kreisgeschäftsführer Ralf Henze sowie Kita Leiterin Jana Motschnig im Kreis der Kindergartenkinder in der neuen Kita Weltenbummler im Ernstweg 15 in Siegen.

Siegens Stadträtin Babette Bammann besuchte nun die neu eröffnete Kindertagesstätte gemeinsam mit Jugendamtsleiter Dr. Raimund Jung.

In dem zweistöckigen Neubau stehen nun 55 Kindergartenplätze in drei Gruppen, davon 15 Plätze für unter Dreijährige(ab 4 Monate) zur Verfügung.

„Uns als Rotes Kreuz ist sehr wichtig, dass wir für die Kinder und für die Eltern gleichermaßen da sind. Unsere Betreuungszeiten passen wir nach dem Betreuungsbedarf der Eltern an. Wir haben zurzeit  wochentags in der Kernzeit von 7:00 bis 16:30 Uhr geöffnet. Aktuell sind nur noch 10 Kindergartenplätze frei, die auch kurzfristig belegt werden können“, sagt DRK-Kreisgeschäftsführer Ralf Henze.

"Unter dem Zeichen des DRK werden im Siegerland nun 13 Kindertagesstätten nach den sieben Rotkreuz-Grundsätzen Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit und Universalität, betrieben. Besonders wichtig ist uns, dass das Rote Kreuz nicht nach Nationalität, Rasse, Religion, sozialer Stellung oder politischer Überzeugung unterscheidet", ergänzt Ralf Henze weiter.

Alle Räume wurden behindertengerecht ausgebaut, um die aktuellen Anforderungen einer modernen Kindertagesstätte zu erfüllen. Schlafräume und eine Übermittagsverpflegung gehören ebenso zum Standard, wie Gruppenräume, ein großer Mehrzweckraum, ein Küchenbereich sowie Büro-, und Aufenthaltsräume.

Die Räume für die kleinsten Kinder der U3 Betreuung haben extra eine eigene Etage mit einer separaten Küche, einer eigenen Terrasse und einem eigenen abgetrennten Kinderspielplatz.

"Wir sind froh, dass wir jetzt auch in Siegen die erste Kindertagesstätte mit dem DRK als Träger realisieren konnten. In der Planungsphase haben wir als Stadt Siegen ebenfalls großen Wert darauf gelegt, dass der neue Kinderspielplatz für die größeren Kinder, auch außerhalb der Öffnungszeiten als öffentlicher Spielplatz für die Nachbarskinder zu nutzen ist", sagt Siegens zuständige Beigeordnete, Stadträtin Babette Bammann.

Die Kita Weltenbummler hat sich auf ein Bundes-Förderprogramm Kita Plus beworben.

Teilnehmende Kitas und Kindertagespflegestellen sollen darüber ihre Öffnungszeiten flexibler gestalten und damit Familien in der Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch eine gute Betreuung für ihre Kinder unterstützen. Zielgruppe des Modellprogramms sind unter anderem Alleinerziehende und Schichtarbeiterinnen und Schichtarbeiter, Berufsrückkehrerinnen, Selbstständige sowie Berufsgruppen, deren Arbeitszeiten außerhalb der üblichen Kita-Öffnungszeiten liegen.

Zudem wurde Pläne vorgestellt, das das Rote Kreuz auf dem Wellersberg eine 4 zügige Kita gemeinsam mit der Stadt Siegen plant. Kinderklinik Geschäftsführerin Stefanie Wied berichtete über die ersten Gespräche, die das Rote Kreuz mit der Stadt Siegen geführt hatte.

Anmeldungen nimmt die Kita Weltenbummler unter: 0271-40588088

25. Februar 2016