Sie sind hier: Ausbildungszentrum / Breitenausbildung / Spezielle Zielgruppen / Aus- und Fortbildung in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder (Erzieher/innen)

Aus- und Fortbildung in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder (Erzieher/innen)

Erste-Hilfe Lehrgang für Erzieher
Foto: A. Zelck / DRK

Der Erste-Hilfe-Kurs für Erzieher/innen wendet sich speziell an Erzieherinnen und Erzieher, sowie  Kindertagespflegepersonen. Es werden keinerlei Vorkenntnisse benötigt.


Bei diesem Lehrgang werden Sie in der Durchführung der richtigen Maßnahmen bei Kindernotfällen geschult.

Sie erlernen die Versorgung bedrohlicher Blutungen bei Kindern, aber auch die lebensrettenden Sofortmaßnahmen, die bei Atemstörungen und Störungen des Herz-Kreislaufsystems zu treffen sind.

Zielgruppe

Mit der Unfallkasse NRW wurde vereinbart, dass es seit dem  01.04.2015 für die Erzieherinnen und Erzieher in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder einen speziellen Kurs gibt.


Für diese Zielgruppe wird es keine differenzierten Kurse mehr zur Ausbildung und zur Fortbildung geben. Neu-Ausbildungen und Fortbildungen finden in einem Kurs statt.


Der Kurs umfasst 9 Unterrichtsstunden und ist inhaltlich aus Erste Hilfe- und Erste Hilfe- am Kind-Themen gestaltet. Der Kurs ist nicht für Führerscheinbewerber geeignet und darf nicht gemäß FeV bescheinigt werden. Außerdem sind für diese Ersthelfer die Fortbildungen jetzt auch alle zwei Jahre (vorm. alle drei Jahre) vorgeschrieben.


Die Lehrgangskosten werden von der Unfallkasse NRW übernommen, wobei jede Einrichtung  von der LUK NRW auf Anforderung Gutscheine entsprechend der notwendigen Zahl von Ersthelferausbildungen erhält.

WICHTIG: Die Gutscheine müssen vor Buchung des Seminares beantrag werden, da sonst die Kosten selber zu tragen sind. 

 

Wichtig:

Für Erzieherinnen und Erzieher in Betreuungseinrichtungen für Kinder übernimmt die BGW ab 01.11.2017 nicht mehr die Kosten für eine Ausbildung zum betrieblichen Ersthelfer.

Dagegen werden die Kosten für die regelmäßige Fortbildung der betrieblichen Ersthelfer von der BGW übernommen und zwar für 1 betrieblichen Ersthelfer je Kindergruppe. Ab 01.11.2017 ist immer eine Kostenzusage von der BGW vor der Schulung einzuholen.

Der Kurs "Erste Hilfe in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder" wird grundsätzlich nicht mehr von der BGW bezahlt, hier werden der entsendenden Stelle/dem Teilnehmer die Kosten in Rechnung gestellt.

Lehrgangsdaten

Lehrgangsdauer: 9 Doppelstunden à 45 Minuten

Wichtiger Hinweis: Bitte achten Sie bei der Online-Anmeldung auf die korrekte Schreibweise Ihrer E-Mailadresse. Ansonsten erhalten Sie keine automatisierte Anmeldebestätigung.

Hinweis zum Ausfüllen der Online-Anmeldung.

Mit der Online-Anmeldung bieten wir Ihnen ein zeitgemäßes Verfahren zur Seminaranmeldung.

Sie erhalten so die Möglichkeit, die persönlichen Anmeldedaten selber einzugeben und sich so für das gewünschte Seminar jederzeit zu registrieren. Geben Sie bei der Onlineeingabe nur die korrekten Daten für sich selber oder Ihre Mitarbeiter ein, da diese zwingend für die Seminarbescheinigungen benötigt werden.

Bitte keine fiktiven Namen, Geburtsdaten oder Anschriften eingeben. Bei fiktiven Angaben entstehen für die Ausfertigung der Bescheinigung Zusatzkosten, die wir dann ggf. in Rechnung stellen müssen.

Falls Sie im Auftrag eines Arbeitgebers an einem unserer Seminare teilnehmen, müssen Sie auch das große Textfeld mit den Angaben zum Arbeitgeber ausfüllen.

Die Betriebsanmeldung ist nur für Firmen und Institutionen, die mehrere Teilnehmer anmelden möchten